Spatenstich Bürgerkraftwerk Oberlaufing

Verfasst von EBERwerk

18.04.2023

Ebersberg, 17. April 2023 – Mit dem Spatenstich startet der Bau einer neuen Photovoltaik-Freiflächenanlage in Oberlaufing. Der Solarpark bei Ebersberg wird mit seinen knapp 2.800 Photovoltaik-Modulen nach Fertigstellung eine installierte Gesamtleistung von etwa 1,5 Megawatt-Peak (MWp) haben. Der aus der Anlage klimaneutral erzeugte Strom wird in unser regionales Ökostromprodukt EBERstrom eingespeist. Somit haben alle Bürger:innen, Unternehmen und Kommunen des Landkreis Ebersberg die Möglichkeit sich mit dem dort erzeugten Strom versorgen zu lassen. Ungefähr 430 Durchschnittshaushalte können ihren Jahresstrombedarf nur aus dieser Anlage komplett decken. Die Einsparung an CO2 beläuft sich auf circa 630 Tonnen pro Jahr.

„Mit der Photovoltaik-Freiflächenanlage in Oberlaufing erhöht die Stadt Ebersberg ihren rechnerischen Autarkiegrad um ca. 10%, was im Hinblick auf die Energiewende und Klimaschutzziele 2030 des Landkreises durchaus als ein Meilenstein bezeichnet werden kann“, erklärt erster Bürgermeister der Stadt Ebersberg Ulrich Proske sichtlich erfreut und fügt an „wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn sich noch weitere engagierte Bürger:innen wie die Familie Ostermaier finden lassen, die dem Eberwerk ihre Flächen für erneuerbare Erzeugungsanlagen verpachten, damit wir unsere Stromversorgung und die damit verbundene Wertschöpfung hier im Landkreis halten.“ Auch der beim Spatenstich anwesende Flächenbesitzer Max Ostermaier freut sich, dass „die Errichtung der Photovoltaik-Anlage nun losgeht“ und er mit diesem Projekt absolutes Neuland betritt, weshalb es ihm besonders wichtig war „mit einem regionalen Partner zusammenzuarbeiten, mit dem man auf Augenhöhe spricht und auch das Gesamtkonzept stimmt“.

Mit dem Gesamtkonzept meint er, dass nicht ein fremder Investor von der Anlage profitiert, sondern ein Bürgerkraftwerk entstehen soll. Die interessierten Bürger:innen, Unternehmen und Kommunen des Landkreises denen als Beitrag für die Energiewende der reine Ökostrombezug aus der Region noch nicht genug ist, sollen nämlich die Möglichkeit erhalten, sich an dieser und weiteren erneuerbaren Erzeugungsanlagen zu beteiligen.

„Unsere Vision ist es, dass alle Menschen im Landkreis Ebersberg von der Energiewende und dem damit verbundenen Ausbau von erneuerbaren Erzeugungsanlagen profitieren“ führt Manuel Herzog, Referent der Geschäftsführung vom Eberwerk, aus: „Daher möchten wir allen die Möglichkeit bieten, ein „eigenes Stück“ Windrad oder PV-Anlage zu erwerben und damit zu Stromerzeuger:in und Selbstversorger:in zu werden.“ Das genaue Beteiligungsmodell wird derzeit aufgesetzt und wird spätestens mit der Inbetriebnahme im Oktober 2023 feststehen. Bis dahin werden wir mit einem Bautagebuch online über den Projektfortschritt informieren. Interessent:innen können sich zudem bereits jetzt für die Beteiligung vormerken lassen. Alle Vorgemerkten werden regelmäßig per Newsletter über dieses und alle weiteren Bürgerenergieprojekte auf dem Laufenden gehalten.

Neben dem Projekt in Oberlaufing planen wir eine Reihe weiterer Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Nettelkofen, Kirchseeon und Steinhöring und zudem sind wir auch in das Projekt „Bürgerwindpark Ebersberger Forst“ eingebunden. Es scheint so, als ob nun tatsächlich mächtig Wind in den Ausbau der erneuerbaren Energien hier im Landkreis Ebersberg kommt. Wir freuen uns!

Weitere Artikel
Rückblick Besichtigung Bürgerkraftwerk Oberlaufing

Rückblick Besichtigung Bürgerkraftwerk Oberlaufing

Auf großes Interesse stieß am Samstag, den 16. März 2024 die Besichtigung des künftigen Bürgerkraftwerks nördlich von Oberlaufing. Gut 100 Besucherinnen und Besucher informierten sich auf dem Baugelände der Photovoltaik-Freiflächenanlage zum Projektstatus und der...

Besichtigung Bürgerkraftwerk Oberlaufing

Besichtigung Bürgerkraftwerk Oberlaufing

Wir freuen uns auf alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. [Status-Update vom 15.03.24 um 16:44 Uhr]EINLADUNGAn Alle Bürger:innen und Interssierte.[dsm_icon_list icon_gap_width="2em" list_space_between="26px" _builder_version="4.24.2"...

Der ÖPNV im Landkreis Ebersberg wird Grün

Der ÖPNV im Landkreis Ebersberg wird Grün

Ein Meilenstein für das Busunternehmen Ettenhuber aus Schlacht bei Glonn und die Klimaschutzziele des Landkreises Ebersberg: Ende 2023 ist die erste Wasserstofftankstelle in Betrieb genommen worden. Hier sollen ab jetzt die ersten 5 Solaris-Wasserstoffbusse von...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert